0 0

Paula Modersohn-Becker.

Hg. Jay Clarke, Jill Lloyd-Peppiatt. Katalog, Neue Galerie New York 2024.

23,5 x 28,5 cm, 208 S., 120 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1491555
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Paula Modersohn-Becker gilt heute als eine Ikone der Moderne. Während ihrer gesamten Karriere experimentierte sie kühn mit verschiedenen Stilen. Diese Monografie zeigt das gesamte Spektrum ihres Werks aus Figurenzeichnungen, Stillleben, Selbstporträts, Landschaften, Akte und Porträts junger Mädchen und alter Frauen. So veranschaulicht der Band die Entwicklung einer faszinierenden Künstlerpersönlichkeit. Modersohn-Becker war stets an Fragen der Identität interessiert und legte frei, was sie als die wahre Essenz des Lebens verstand. Dieses Buch zeigt zahlreiche Beispiele von Modersohn-Beckers eindrucksvollen und relativ unbekannten Zeichnungen von Männern, Frauen und Kindern, sowie ihre höchst originellen Stillleben und Akte - einschließlich ihrer beispiellosen nackten Selbstporträts. Er erscheint begleitend zur ersten Museumsausstellung von Modersohn-Beckers Werk in den Vereinigten Staaten. (Text engl.) (Ausstellungsdauer: 09.06. - 09.09.24 Neue Galerie New York)

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.