Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Parcours Muséologique Revisité. 3 Bd.

Von Robert Polidori. Göttingen 2009.

3 Bände à 30,5 x 30 cm, zus. 744 S., 480 Farbtafeln., bedrucktes Leinen im Schuber.
Welche Aspekte spielen eine Rolle bei der Revision und Restauration historischer Gebäude und Interieurs? Sollen die Spuren der Zeit sichtbar bleiben oder soll der ursprüngliche Zustand exakt nachgebildet werden? Ist eine vollständige Neudefinition erforderlich oder die Rückbesinnung auf eine bestimmte Epoche, deren Prägung unterstrichen werden soll? Die kuratorischen Entscheidungen, die diesen Prozess begleiten, spiegeln sowohl die politischen Absichten wie auch ästhetische Vorlieben, die im Verlauf lang dauernder Restaurationsarbeiten auch verschiedene Gestalt annehmen können. Robert Polidori, der vielfach ausgezeichnete Fotograf, untersucht in diesem Mammutwerk den Fragenkomplex am Beispiel der Restaurierung des Palastes von Versailles. 25 Jahre lang hat er die Arbeiten durch alle Stadien der Vorbereitung und des Übergangs bis zur heute gültigen Situation fotografiert. Die Bilder offenbaren die gewaltige Anstrengung, die ein solches Unternehmen erfordert, aber auch durch die Vielschichtigkeit der Geschichte und wechselnde politische Interessen hervorgerufene Paradoxien. Empfehlenswert für Fotografiebegeisterte wie Architekten und kulturhistorisch interessierte Leser. (Text engl.)
Versand-Nr. 458481
Statt 125,00 € nur 48,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten