0 0

Making van Gogh.

Hg. Alexander Eiling, Felix Krämer. Städel Museum Frankfurt 2019.

23 x 28 cm, 336 S., zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1168002
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Buch »MAKING VAN GOGH« thematisiert die besondere Rolle, die deutsche Galeristen, Sammler, Kritiker und Museen für seine Erfolgsgeschichte spielten. Der Berliner Kunsthändler Paul Cassirer zählte zu den ersten Förderern van Goghs in Deutschland. »Er vermittelte unzählige Werke an Sammler und gab den Anstoß, dass van Gogh Einzug in deutsche Museen hielt«. (Elena Schroll, Städel Museum) Zudem nimmt der Band das Oeuvre Vincent van Goghs im Kontext seiner Rezeption in den Blick. Eine Auswahl von Schlüsselwerken aus allen Schaffensphasen des Malers trifft auf Arbeiten von Max Beckmann, Ernst Ludwig Kirchner, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter, Max Pechstein u. a. Die Bedeutung van Goghs für die Nachfolgekünstler in Deutschland fasste Max Pechstein in einem Satz zusammen: »Van Gogh war uns allen ein Vater.«
Von Walter Methlagl. München 2015.
Statt 9,90 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Bernd Roeck. München 2019.
Originalausgabe 44,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Retrospektive.
40,00 €
Hg. von Helga und Erich Meyer-Schomann.
102,00 €
Von Ursula Pia Jauch. Berlin 2014.
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Dieter Buchhart. Katalog Fondation ...
Statt 38,00 €*
nur 19,80 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.