Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

L’art c’est quoi? 27 Questions 27 Reponses.

Von Stefanie Bringezu, Daniel Kramer u.a. Hg. Fondation Beyeler. Berlin 2012.

13 x 17 cm, 216 S., 39 Abb., geb.
Was wäre das Leben ohne Kunst? Das ist keine rhetorische Frage, viel wurde darüber philosophiert und spekuliert. Doch wann wurde der letzte Versuch einer ernsthaften Antwort unternommen? Die vorliegende Publikation ermöglicht einen rasanten Einstieg in die Welt der Kunst. Jugendliche haben dem Team der Kunstvermittlung Fondation Beyeler 27 Fragen gestellt - ernsthafte, amüsante und tiefgründige: Was ist der Anfang von Kunst? Was macht ein Künstler, wenn ihm sein Werk nicht gefällt? Ist Graffiti Kunst? Die lockere Frage-Antwort-Struktur lädt ein, nach Lust und Laune herumzublättern. Wichtige Begriffe, historische Entwicklungen und konkretes Wissen zu Museen, Werken und Künstlern lassen sich entdecken. Die Kunstvermittlung der Fondation Beyeler bürgt mit ihrer Fachkompetenz für hohes inhaltliches Niveau und lässt rund 16 Expertinnen und Experten in persönlichen Statements zur Frage Was ist Kunst? zu Wort kommen. Die Texte werden von Aufnahmen des renommierten schweizer Fotografen Andri Pol begleitet. (Text frz.)
Versand-Nr. 1058002
16,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten