Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Kuss.

Hg. Anna Grosskopf, Tobias Hoffmann. Katalog, Bröhan-Museum Berlin 2017.

13,5 x 19 cm, 200 S., 150 farb. Abb., geb.
Kaum ein Ritual unserer Kultur weist so viele unterschiedliche Facetten auf wie der Kuss - ob leidenschaftlich, romantisch, brüderlich, gefährlich oder frivol. Umso aufschlussreicher ist diese motivgeschichtliche Untersuchung, die einen großen zeitlichen Bogen spannt: von Jugendstil, Symbolismus und Décadence, die das Motiv des Kusses geradezu obsessiv aufnehmen, bis heute. Der Kuss spiegelt Zeitgeist, er verbindet Hochkunst und Populärkultur. Im 20. Jahrhundert gewinnt er neue, bisweilen auch politische Bedeutungen vor dem Hintergrund von Feminismus und Psychoanalyse. Anschaulich stellt der Katalog das Motiv in verschiedenen Gattungen vor - von Druckgrafik und Malerei bis zu Skulptur und Installation - und liefert zudem interessante Exkurse in Literatur, Musik und Werbung.
Versand-Nr. 810991
19,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten