0 0

Robert Morris and Angst

Nena Tsouti-Schillinger. New York 2001.

24 x 23 cm, 200 S., 100 (52 farb.) Abb., davon 52 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 356778
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Künstler Rober Morris (Jahrgang 1931) zählt zu den großen Namen der zeitgenössischen amerikanischen Kunstszene, bereits 1968 nahm er an der »documenta 4« teil, es folgten weitere Teilnahmen 1982 und 1987. Als Bildhauer, Maler, Grafiker, Performance-Künstler sowie als Tänzer und Choreograf hat er ein mannigfaltiges und vielschichtiges Werk geschaffen, das ihn in der Nachfolge der Konzeptkunst und Minimal Art verstehen lässt. Die Publikation stellt sein seit den 80er Jahren entstandenes inhalts-gebundenes, eher expressives Werk in den Zusammenhang mit seiner künstlerischen Entwicklung seit den 60er Jahren. Somit ergibt sich ein informativer Überblick über die künstlerische Laufbahn, mit zahlreichen - oftmals ganzseitigen - Abbildungen von Installationen und Arbeiten. Text engl.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.