Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Kunst als Therapie. Art as Therapy.

Von Alain de Botton, John Armstrong. London 2014.

20,5 x 27 cm, 240 Seiten, 150 farb. Abb., geb.
Der häufig gestellten und immer wieder diskutierten Frage »Wozu dient die Kunst?« gehen hier zwei ausgewiesene Spezialisten nach: Alain de Botton ist Bestseller-Autor (»Wie Proust Ihr Leben verändern kann«, »Religion für Atheisten« etc.) und setzt sich an der von ihm gegründeten Schule »The School of Life« mit guten Ideen für einen (besser) erträglichen Alltag ein. John Armstrong ist Philosoph und Kunsthistoriker und ebenfalls Autor. Hier gehen die Beiden der interessanten Frage nach, wozu denn Kunst nütze sei. 150 Beispiele extraordinärer Kunst (aus Malerei, Architektur und Design) illustrieren Aufsätze über Leben, Glück und die Liebe und inwieweit Kunst dazu beitragen kann, ein qualitätvolleres Leben mit intensiveren Beziehungen zu führen. Frappierend und hoch interessant! »Ein Schmuckstück von Buch!« (Gwyneth Paltrow). (Text englisch)
Versand-Nr. 684643
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten