0 0

Louis Moilliet 1880 - 1962. Blick in die Ferne.

Hg. Anna M. Schafroth. Bern 2007.

22 x 27,5 cm, 80 S., 60 Abb., davon 40 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 392626
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen aus der ganzen Schaffenszeit Moilliets, die dem Gedanken der Ferne verpflichtet sind, werden mit ausgewählten Werken von Macke und Klee sowie Dokumenten aus seiner künstlerischen und literarischen Umgebung ergänzt. Moilliet war ein Reisender, auch im übertragenen Sinne, indem er die oft transparente, starke Leuchtkraft der Aquarellfarben als Hauptelement der Bildkomposition einsetzte und mit Farbklängen eine räumliche Wirkung erreichte. Moilliet zählte um 1910 zur internationalen Avantgarde, stand dem Kreis des »Blauen Reiter« in München nahe und beteiligte sich 1912 und 1913 an den großen Ausstellungen des »Sonderbund« in Köln sowie dem »Ersten Deutschen Herbstsalon« in Berlin.
Hg. Pia Littmann. Katalog, Museum Kunst ...
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Adam C. Oellers. Katalogbuch, ...
Statt 24,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Frédéric Frank, Marina Ferretti ...
Statt 38,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2006-2012/2014.
Statt 31,99 €
nur 18,99 €
Fotografien von Dusty Springfield. ...
Statt 39,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Julie Kennedy. Katalog, Franz von ...
Statt 18,00 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.