0 0

Kunstsalon Cassirer. 1898 - 1914. 3 Doppelbände im Set.

Von Bernhard Echte, Walter Feilchenfeldt. Wädenswil 2011-2016.

6 Bände à 21 x 31,5 cm, 3940 Seiten, 3.250 meist farb. Abb. u. Tafeln, geb. in 3 Schmuckschubern.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 633330
Dieses Set besteht aus:
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein verlegerisches Unterfangen, das seinesgleichen sucht! Zusammen mit der Berliner Secession bildete der Kunstsalon Cassirer die Keimzelle der modernen Kunst in Deutschland. Seine Geschichte wird in einem editorischen Kraftakt hier erstmals rekonstruiert und umfassend dokumentiert. Im Herbst 1898 gegründet, verlieh Cassirers Galerie dem Berliner Kunstleben binnen kurzem eine völlig neue Dimension. Schon die erste Ausstellung brachte Spitzenwerke von Edgar Degas, gefolgt von hochkarätigen Bildern Monets, Pissarros und Renoirs. Matisse löste heftige Kontroversen aus; Kandinsky und Jawlensky gaben mit der Münchner Neuen Künstlervereinigung ihre Visitenkarten ab, gefolgt von Pechstein, Kirchner und Heckel. Die herausragenden Vertreter der Moderne wurden in einer Dichte und Qualität präsentiert, wie sie heute selbst an großen Museen nicht mehr geboten werden kann. Da ein Großteil des Archivs nach 1933 verloren ging, blieb die Geschichte des Kunstsalons Cassierer bisher ungeschrieben. Nach jahrelangen Recherchen hier nun das verlegerische Großprojekt in vier Teilbänden im Set. Wir freuen uns sehr über den verlegerischen Ehrgeiz und über das sehenswerte Ergebnis der Mühen: die Aufarbeitung eines wesentlichen Kapitels deutscher Kulturgeschichte im 20. Jahrhundert in einer inhaltlich wie formal herausragenden Qualität! Doppelband 1: »Das Beste aus aller Welt zeigen«. Die Ausstellungen 1898-1901. »Man steht da und staunt.« Die Ausstellungen 1901-1905. Doppelband 2: »Den Sinnen ein magischer Rausch« und »Ganz eigenartige neue Werte«. Die Ausstellungen 1905-1910. Doppelband 3: »Verheißung und Erfüllung zugleich« und »Eine neue Klassik«
Von Walter Koschatzky, Kristian ...
Statt 24,95 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Weißes Steingut in Geschenkverpackung.
Statt 19,95 €
nur 9,95 €
Von Nicole Zepter. Stuttgart 2017.
Originalausgabe 12,00 € als
Sonderausgabe** 8,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Martin Sigrist. Zürich 2003.
Statt 29,95 €
vom Verlag reduziert 9,95 €
Von Mark Bills. London 2011.
Statt 38,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.