0 0

Interior Garden. Hannah Höch, Scott Roben, Johanna Tiedtke.

Hg. Leah Pires. Mit Texten von Alhena Katsof. Berlin 2024.

17 x 23 cm, 96 S., 56 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1552554
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs zog sich die Dada-Künstlerin Hannah Höch (1889-1978) in ein abgelegenes Haus am Rande Berlins zurück, um der Verfolgung wegen ihrer radikalen Collagearbeit und ihrer unermüdlichen Opposition gegen den Faschismus zu entgehen. In den folgenden Jahrzehnten wurde der umliegende Garten zu ihrer künstlerischen Muse, aber auch zu einem Mittel zum Überleben: Obst und Gemüse dienten als Nahrungsquellen, der Boden als Versteck für ihre einzigartige Sammlung von Dada-Kunstwerken. Achtzig Jahre später stellt dieses reich illustrierte und gründlich recherchierte Buch Höchs Garten aus der Perspektive einer Künstlerin neu vor. Es vereint Höchs botanische Collagen und Gartenfotografien mit Archivausschnitten, die ihre queere Geschichte mit Til Brugman erforschen; neue Kunstwerke der Künstler Scott Roben und Johanna Tiedtke, die auf Besuchen in Höchs Garten basieren; und einem Essay der Schriftstellerin Alhena Katsof. Zusammen verweben diese Elemente Vergangenheit und Gegenwart, Privates und Öffentliches, Persönliches und Politisches und eröffnen neue Blicke auf Höchs üppiges Refugium.

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.