Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Imperial Gothic. Religious Architecture and High Anglican Culture in the British Empire, 1840-1870.

Von G. A. Bremner. London 2013.

23 x 28 cm, 384 S., 290 Abb., davon 230 farbig, Leinen.
Die Bewegung des »Gothic Revival« in der Architektur war eng verbunden mit der britischen Kulturpolitik des späten 18. und 19. Jahrhunderts. Mitte des 19. Jahrhunderts transformierten Architekten und Theoretiker die Bewegung in eine wissenschaftliche Lehre und verbanden sie mit Begriffen wie »Anstand« und »Wahrheit«, dies ganz besonders in Bezug auf die Sakralarchitektur. Parallel führten Reformen innerhalb der Church of England zu Bestrebungen, ihr ästhetisches und liturgisches Erscheinungsbild in »korrekte« gotische Formen zu gießen. Gleichzeitig zu diesen architektonischen wie religiösen Entwicklungen expandierte das Britische Empire, so dass sich die missionarische Tätigkeit der Kirche weit über die Britischen Inseln hinaus ausdehnte. In dieser grundlegenden Studie verfolgt der Autor den globalen Einfluss des Gothic Revival während der wichtigen Jahre 1840 bis 1870. Der Zusammenhang zwischen der kolonialen und missionarischen Agenda der Anglikanischen Kirche und dem außergewöhnlichen Bauboom neogotischer Kirchen im ganzen Britischen Empire wird so deutlich. (Text engl.)
Versand-Nr. 608637
76,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten