Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Im Rahmen des Möglichen.

Von Axel Müller. Hildesheim 1990.

14,8 x 21 cm, 215 S., 4 Abb., pb.
Studien zur Bild- und Raumkonzeption der Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Aus der Reihe »Studien zur Kunstgeschichte«, Band 55. Die Arbeit beschäftigt sich mit vier Werken der Malerei: Caspar David Friedrich: Mönch am Meer; Paul Cézanne: Montagne Sainte-Victoire; Henri Matisse: Harmonie rouge und René Magritte: Die Beschaffenheit des Menschen I. Unter dem zentralen Aspekt der Bild- und Raumkonzeption variiert sie die augustinische Frage nach der Zeit. Was ist der Raum? Von ästhetischem Erkenntnisinteresse ist dabei nicht jene Raumvorstellung, die die Bilder als Gegenstände im Raum vorfindet gleich Kartoffeln im Sack. Vielemehr geht es in den jeweiligen Bild-Meditationen um die Erfahrung eines Raumes, der immer schon menschlich wahrgenommen wurde und durch menschliches Bewußtsein vergangener Raum ist. Als solcher erscheint er - auf je verschiedene Weise - in den Bildern.
Versand-Nr. 148733
Statt 29,65 € nur 12,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten