Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Im Angesicht des Löwen. Österreich und die Biennale in Venedig.

Von Carl Aigner. Wien 2005.

20,5 x 16,5 cm, 120. S., mit ca. teils farbigen 40 Abb., geb.
Wissenswertes und Wesentliches über die biennalen Kunstdiskurs Österreichs mit der Welt im Angesicht des venezianischne Löwen: lesbar, elegant, faktenorientiert. Die Beziehung zwischen Österreich und der Biennale Venedig ist vielfältig und aufschlussreich im Hinblick auf das Selbstverständnis und -präsentation jeweiliger österreichischer Gegenwartskunst. In Form eines faktenorientierten Itinerariums vermittelt diser lustvolle Reader die wichtigsten Daten und Zusammenhänge: Wann fanden die einzelnen Biennalen statt? Welche Länder waren vertreten? Ab wann war Österreich präsent? Wer waren die österreichischen Kommissäre, wer die teilnehmenden Künstler?
Versand-Nr. 329975
Statt 14,90 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten