Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Himmlisch. Sonne, Mond und Sterne im Schmuck.

Von Fritz Falk. Stuttgart 2016.

17 x 24 cm, 200 Seiten, 140 farb. Abb., pb.
Schmuck und Universum sind nicht nur in der altgriechischen Bedeutung des Wortes »Kosmos« miteinander verbunden, Sonne, Mond und Sterne fanden weltweit immer auch in Form von Darstellungen Eingang in die Schmuckkunst. Während in den alten und außereuropäischen Kulturen meist magische, mythologische und religiöse Bezüge im Vordergrund standen, waren es im Laufe der jüngeren Geschichte eher dekorative Gründe, die Schmuckstücke mit kosmischen Motiven so begehrt machten. Ob Köchert in Wien, Fabergé in Sankt Petersburg oder Lalique in Paris: Alle großen Juweliere des 19. und 20. Jahrhunderts ließen sich von den Gestirnen anregen. Und auch bei den international gefeierten Schmuckkünstlern der Gegenwart ist das Interesse an den Himmelskörpern ungebrochen. Mit seinem neuen, reich bebilderten Buch bietet der langjährige Leiter des Schmuckmuseums Pforzheim erstmals einen umfassenden Überblick über das Motiv der Gestirne im Schmuck - vom alten Ägypten bis zur Gegenwart. (Text dt., engl.)
Versand-Nr. 775142
28,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten