Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Herkomer. Ein Künstler des Viktorianischen Zeitalters.

Von Lee McCormack Edwards. 1999.

23,5 x 31 cm, 159 Seiten, zahlr. teils farb. Abb., Leinen.
Dieser empfehlenswerte Band ist ein Fundstück! Er untersucht das Werk des bayrischen Malers Herkomer (1849-1914), der zunächst in die Vereinigten Staaten, später nach England auswanderte. Früh erhielt er das Rüstzeug für ein künstlerisches Vermögen, denn sein Vater war Kunstschnitzer. Seine realistische Malweise ist mitreißend, seine Motive vielfältig, seine Einstellung mit der Arts & Crafts-Bewegung verlinkt. Auch begann er bereits sehr früh, sich mit der gerade erst entwickelten Fotografie und dem Film zu beschäftigen. Persönliche Dokumente und Briefe geben zusätzlich einen Einblick in seine Persönlichkeit und beruflichen Ziele. (Text englisch).
Versand-Nr. 632520
Statt 65,00 €* nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten