Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Geschichte der Juden von den ältesten Zeiten.

Von Heinrich Graetz. 11 Bände in 13 Teilen. Mit einem Vorwort von Reuven Michael.

12,5 x 28,7 cm, 6.744 S., pb.
»Der Graetz« - die »Geschichte der Juden von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart« -, dessen elf Bände in den Jahren 1853 bis 1875 erschienen sind, gilt als das klassische Standardwerk jüdischer Geschichtsschreibung. Heinrich Graetz (1817-1891) - ein Autodidakt, der Dozent am jüdisch-theologischen Seminar in Breslau war und von 1870 an außerordentlicher Professor an der dortigen Universität - stellte die Geschichte der Juden als eine Einheit dar; sein Werk ist gleichsam die erste nationale Geschichte des jüdischen Volkes von den biblischen Anfängen bis zum Jahr 1848. Ein einzelner Autor hat dieses monumentale Werk geschaffen, das heutzutage nur als Sammelwerk einer großen Autorenschar denkbar wäre. (FAZ).
Versand-Nr. 118338
199,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten