Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Genremalerei.

Hg. von Barbara Gaehtgens u. a.

300 S., 25 Abb., pb.
Die Genremalerei ist seit der Antike Gegenstand kunsttheoretischer Auseinandersetzung. Handelt es sich um eine niedere Gattung, die nur alltägliche Szenen widerspiegelt oder verbreitet sie mit ihren Bildern moralisierende Inhalte zum Lernen und Lachen? Bildinterpreten und Theoretiker versuchen seit Plinius die der Gattung immanente Vieldeutigkeit zu fassen. Die Geschichte dieser Debatten wirft auch ein Licht auf die Bewertung und Umwertung künstlerischer Produktion im Verlauf der Jahrhunderte.
Versand-Nr. 212636
29,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten