Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Freistätte für Kunst und Wissenschaft. Die Staatlichen Museen zu Berlin als Forschungseinrichtung.

Hg. Andrea Bärnreuther u.a. Berlin 2007.

23,5 x 27 cm, 144 Seiten, zahlr. s/w-Abb., geb.
»Die Kunst und Kulturen der Welt zu sammeln, zu erforschen, zu bewahren und jedermann zu vermitteln, das ist die große Mission der Berliner Museen seit ihrer Gründung.« (Vorwort) Und dieser Auftrag ist - seit Humboldt - bis heute fest im Selbstverständnis der Berliner Museen verankert. Ein unaufhaltsam andauerndes Projekt, für das jede Generation seit der Gründung seit 1830 ihren Beitrag finden muss. Mit den hier versammelten Beiträgen der Fachwissenschaftler aus den diversen Berliner Museen wird ein aktueller Standpunkt aus den unterschiedlichen Perspektiven diskutiert. Die wesentlichen Ereignisse, Veranstaltungen, Rechercheerfolge der Museen sind angesprochen, der aktuelle Diskurs wird deutlich gemacht. Als anerkanntes »Gelehrtenmuseum« können die Berliner Museen mit dem Louvre oder der Hermitage durchaus mithalten - und warum das so ist, kann man hier lernen.
Versand-Nr. 625248
Statt 19,90 € nur 7,96 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten