Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Eine Landschaft erzählt. Bilder vom Bodensee aus der Sammlung Hans E. Rutishauser.

Hg. Heinz Reinhart u.a. Zürich 2013.

23 x 30 cm, 140 Seiten, 147 farb. Abb., geb.
Der Bodensee lockt seit Jahrhunderten Künstler aus ganz Europa an, die die Stimmungen rund um den See in ihrer ganzen Schönheit einfangen. Die private Kunstsammlung von Hans E. Rutishauser, Kreuzlingen, hat sich auf Landschaftsansichten dieser Region spezialisiert und beherbergt Hunderte von gezeichneten, gemalten oder gedruckten Bodenseebildern von etwa 1750 bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Eine Auswahl der reizvollsten Ansichten vor allem aus dem Raum um den Untersee wurde für dieses Buch zusammengestellt: Bilder etwa von Konstanz bis Schaffhausen, aber auch von Meersburg, Lindau oder der Insel Mainau. Sie zeugen davon, dass der Bodensee schon immer ein Ort der Sehnsucht war. Einen Blick hinter die Kulissen der Idylle bieten die Textbeiträge, die sich der Blütezeit der Landschaftsmalerei kultur- und kunsthistorisch annähern. Die Bilder und Texte laden ein zu einer Reise in die Welt am Bodensee von einst.
Versand-Nr. 638633
46,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten