Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Dunkle Welten. Bunker, Tunnel und Gewölbe unter Berlin.

Von Dietmar und Ingmar Arnold. Mit Fotografien von Frieder Salm.

21 x 25 cm, 200 S., 150 Abb., geb.
Dieser Bild-Text-Band behandelt die Geschichte des begehbaren Untergrundes von Berlin seit dem Beginn der Industrialisierung. Dabei werden die Entwicklungslinien unter dem Straßenpflaster stets verbunden mit den Geschehnissen an der Oberfläche, so daß politikgeschichtliche Aspekte mit denen der Technik-, Sozial- und Architekturgeschichte verwoben werden. Den Hauptteil des Buches bilden die vielfältigen unterirdischen Verkehrsbauten seit 1902, wovon sich bis heute neben dem weitverzweigten U- und S-Bahn-Netz zahlreiche »blinde Tunnel« erhalten haben. Dazu gehören auch jene Anlagen aus der Zeit des Nationalsozialismus, die für die künftige Großhauptstadt »Germania« geplant und zum Teil schon gebaut worden waren, ohne jemals Anschluß an das vorhandene Verkehrssystem gefunden zu haben.
Versand-Nr. 70459
34,80 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten