0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dresden um 1900. Die Innenstadt in kolorierten Ansichtskarten.

Von Mark Lehmstedt. Leipzig 2013.

24 x 27 cm, 136 Seiten, 210 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 658308
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In den Jahren um die Wende zum 20. Jahrhundert wurde aus der relativ überschaubaren königlichen Residenzstadt Dresden eine moderne Metropole, wobei sich die gründerzeitliche Architektur auf wunderbar harmonische Weise mit den Palästen, Bürgerhäusern und Parkanlagen der Renaissance, des Barock und des Klassizismus verband. Wenn heute vom Mythos »Elbflorenz« die Rede ist, dann ist jene Stadt gemeint, die in der Kaiserzeit ihre Gestalt fand. Zum wirkungsvollsten Propagandisten dieses Mythos wurde das damals neue Medium der Ansichtskarte: In abertausenden Aufnahmen verbreiteten sie das Bild Dresdens in der ganzen Welt. Das Buch versammelt die schönsten kolorierten Ansichtskarten des Stadtzentrums innerhalb des so genannten 26er Rings, jener Region, welche die Ringlinie 26 des Dresdner Straßenbahn umfuhr. Sie schließt die historische Altstadt um Altmarkt, Neumarkt, Schloss, Zwinger und Brühlsche Terrasse, die Wildsdruffer Vorstadt um den Postplatz, die Seevorstadt mit Prager Straße und Hauptbahnhof, die Pirnaische Vorstadt sowie auf der anderen Elbseite die Innere Neustadt zwischen Japanischem Palais, Albertplatz und den Ministerien mit ein. »Unbedingt zu empfehlen - nicht nur für Dresden-Nostalgiker!« (SAX) »Kenntnisreich verbindet das Buch Heimat-, Kultur- und Verkehrsgeschichte mit Ausblicken, die bis zur Gegenwart reichen - ein Bildband für Entdeckungslustige.« (Sächsische Zeitung)
Köln 2017.
Originalausgabe 49,95 € als
Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Kartenspiel.
Statt 9,95 €
nur 5,00 €
Von Stefan Büttner, Martin Kaule. Halle ...
Statt 29,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Ursel Borstell u. Christa ...
Statt 24,99 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Silke Kettelhake. Berlin 2010.
Statt 24,90 €*
nur 12,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Manfred Jenning. Produktion ...
Statt 14,99 €
nur 7,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.