Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Die Moderne in der ungarischen Malerei. 2 Bände.

Von Tomás Kieselbach. Berlin 2006.

2 Bände à 26 x 32 cm, zus. 1.488 S., 2.469 Farbabb., geb. im Schuber.
Die überraschende Vielfalt der Moderne in der bislang weitgehend unbeachteten ungarischen Kunst in der Zeit von 1892 bis 1964 präsentiert diese umfangreiche zweibändige Publikation in hochwertiger Ausstattung. Entdecken Sie die Stile und Epochen vom Ende des 19. Jahrhunderts und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in einer Vielzahl faszinierender Werke wieder, die die zu Unrecht im Hintergrund gebliebene Kunst Ungarns verdeutlichen. Insgesamt 1.500 Seiten, über 1.000 großformatige Farbabbildungen in zwei Bänden im Schuber bieten eine neue Perspektive auf den Umbruch zur Moderne in der Kunst. Band 1: 1892-1919. Band 2: 1919-1964.
Versand-Nr. 366749
Originalausgabe 248,00 € als Sonderausgabe** 49,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten