0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Andechs-Meranier in Franken - Europäisches Fürstentum im Hochmittelalter.

Die Andechs-Meranier in Franken - Europäisches Fürstentum im Hochmittelalter.

Kataloghandbuch, Bamberg 1998. Hg. von Lothar Hennig.

24 x 30 cm, 420 S., 310 Abb., davon 110 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 116700
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Das bayerische Adelsgeschlecht der Andechs-Meranier gehörte im Hochmittelalter zu den bedeutendsten und mächtigsten Adelsfamilien im Reich. Ursprünglich aus dem Raum zwischen Lech und Inn stammend, baute das Haus Andechs seit dem Ende des 11. Jhs. seinen oberfränkischen Besitz zu einem machtvollen Herrschaftszentrum aus. Der Neubau des Bamberger Domes Anfang des 13. Jhs. unter Bischof Ekbert aus dem Haus Andechs-Meranien legt hiervon ebenso Zeugnis ab wie die fränkischen Städtegründungen von Kulmbach und Bayreuth. Zugleich spielte das Adelsgeschlecht eine wichtige Rolle in der staufischen Reichspolitik.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.