Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Der Teppich von Bayeux.

Von David M. Wilson. Köln 2010

26,5 x 34,5 cm, 234 S., 200 meist ganzs. Abb., davon 150 in Farbe, geb. Sonderausgabe.
Der Bildteppich von Bayeux ist eines der großartigsten Denkmäler europäischer Geschichte. Vor 1082 in Südengland entstanden, stellt er auf einer Länge von ca. 70 Metern Szenen von der Überfahrt des Normannenherzogs Wilhelm des Eroberers nach England und seines Sieges über Harold II. in der Schlacht bei Hastings dar. Der Band zeigt in hervorragenden Reproduktionen den gesamten Teppich Abschnitt für Abschnitt und bietet mit einer vollständigen und genauen Farbwiedergabe die Chance, Qualität und Detailgenauigkeit dieses einmaligen historischen Monuments zu erkennen. Herrlich sind die empathischen gestickten Szenen, die hingebungsvolle Minutiosität und die teils sogar erstaunlich humorvolle Darstellung bis in die Details sind bis heute ein Faszinosum, das zahlreiche Besucher in die Normandie zieht. Des Eindruckes, man sähe den ersten »Comicstrip« der westlichen Hemisphäre kann man sich kaum erwehren... Der vormalige Direktor des British Museum London untersucht die Geschichte, die der Bildteppich erzählt, unter Verwertung der einschlägigen Literatur und unter Ausnutzung aktuellen Vergleichsmaterials.
Versand-Nr. 22187
Originalausgabe 117,00 € als Sonderausgabe* 19,95 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten