Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Das illustrierte Kunstbuch 1750-1920

Hg. Katharina Krause u.a. München 2007.

17 x 24 cm, 312 S., 108 Abb., davon 8 in Farbe, geb.
Eine reich bebilderte Geschichte der Kunstbuchproduktion von 1750 bis 1920. Die Beiträge aus Kunstgeschichte und Buchwissenschaft legen dar, dass in den vergangenen 250 Jahren methodische Umbrüche und technische Innovationen in den Reproduktionsverfahren immer wieder zu Überlegungen führten, wie die neuen Erkenntnisse im Buch zu präsentieren seien. Dabei richten die Autoren den Blick auf einzelne Gattungen der Kunstbuchproduktion, thematisieren die Konkurrenz der Reproduktionstechniken und beleuchten Vorstellungen über Kunst und ihre Geschichtsschreibung, wie sie sich im Zusammenspiel von Bildern und Texten und in der Kooperation von Wissenschaftlern und Verlegern ausdrückten. Neben umfassenden Querschnitten durch die Geschichte der Kunstgeschichte stehen monografische Darstellungen herausragender Druckwerke, aber auch Würdigungen technischer und editorischer Leistungen von Verlegern.
Versand-Nr. 380490
Statt 48,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten