0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Comic Abstraction - Image-Breaking, Image-Making

Von Roxana Marcoci.

24 x 31 cm, 160 S., durchgeh. Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 374717
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, New York 2007. In den letzten Jahren haben zahlreiche Künstler Comic-Strips, Cartoons, Karikaturen oder Animationsarbeiten als Grundlage für eigene Werke verwendet, die sich auf komplexe globale Themen - kriegerische Auseinandersetzungen, ethnische Vorurteile oder den Verlust der Unschuld - beziehen. Werden humoristische Darstellungen wie Comics überhaupt so gravierenden politischen oder gesellschaftsrelevanten Themen gerecht? Wie und weshalb können unernste Darstellungen in derartigen Kontexten als Medium dienen? Eine Antwort geben die Arbeiten von Julie Mehretu, Arturo Herrera, Ellen Gallagher oder Rivane Neuensschwander, deren Werke gleichermaßen kritisch wie spielerisch politische Themen umsetzen. Die Essays von Roxana Marcoci kommentieren die hier präsentierten vielfältigen Arbeiten. Diese vorliegende Begleitpublikation zur aktuellen MOMA-Ausstellung, in der insgesamt 13 international tätige Künstler ihr Werk vorstellen, ist die erste, die sich diesem künstlerischen Phänomen widmet. Englische Originalausgabe.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.