0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Botho Strauß: Der Aufstand gegen die sekundäre Welt.

Botho Strauß: Der Aufstand gegen die sekundäre Welt.

Botho Strauß.

120 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 130761
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Bemerkungen zu einer Ästhetik der Anwesenheit. Das Sekundäre breitet sich aus: Alles versinkt im Gerede, im Jargon, alles wird verschluckt vom unaufhörlichen Rauschen der »Informationen«, »Diskurse« und »Texte«. Botho Strauß, der als Künstler die feinsten Verschiebungen im Gesellschaftsgefüge aufzeichnet, hat immer auch theoretisch auf sie reagiert. Fünf der wichtigsten Schriften sind hier zusammengefaßt, darunter die Rede zum Büchner-Preis und der Essay über George Steiner. Die Hommage zu Peter Steins sechzigstem Geburtstag gerät zur Ortsbestimmung eines »werksversessenen« Theaters heute, während »Distanz einhalten« eine Wiederentdeckung des großen formbewußten Rudolf Borchardt darstellt. In diesem Kontext ist auch für den »Anschwellenden Bocksgesang« eine neue Lektüre geboten, die sich weder von Vorurteilen noch von aufgeregten Diskussionen lenken läßt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.