Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Biblioteca Apostolica Vaticana. Schätze der abendländischen Buchkultur.

Von Cesare Pasini u.a. München 2012.

24 x 32,5 cm, 352 Seiten, 300 Farbabb., geb.
Die Biblioteca Apostolica Vaticana, die berühmte Bücher- und Manuskriptsammlung des Vatikans, zählt zu den bedeutendsten Bibliotheken der Welt. Zu ihren Beständen gehören unzählige wertvolle Handschriften, Stiche, Karten und Dokumente sowie mehr als eine Million gedruckte Bücher zu allen Themengebieten. Die Anfänge der Sammlungsgeschichte geht gehen auf das 4. Jahrhundert zurück. Gegen Ende des 8. Jahrhunderts wurde erstmalig ein Bibliothekar des Vatikans ernannt. Zwischen 1587 und 1589 erbaute Papst Sixtus V. den prächtigen »Salone Sistino« im Apostolischen Palast, der zur neuen Unterkunft der Bibliothek wurde. Im Laufe der Jahrhunderte sammelten die Päpste hier eine Vielzahl an Kulturschätzen, darunter viele weltweit bedeutende Handschriften, die man auf die Zeit der Antike zurück datieren kann, außerdem Münzen, Inkunabeln und Dokumente, die so für nachfolgende Generationen bewahrt werden konnten. Dieses reich ausgestattete Liebhaberstück gibt einen umfassenden Überblick auf die Geschichte und die Sammlungen der Vatikanischen Bibliothek und führt dem Leser die unermessliche Vielfalt und die Bedeutung der Bibliothek für das Wissen der Menschheit vor Augen. (Belser)
Versand-Nr. 577464
Statt 148,00 € nur 68,00 €
(vom Verlag reduziert)
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten