0 0

Der Bestandskatalog ist das Referenzwerk zu dem dort gelisteten Objekt. Er sollte alle bekannten Informationen zu dieser Arbeit wissenschaftlich zusammenfassen und präsentieren. Darüber hinaus ist der Sammlungskatalog natürlich das Aushängeschild einer jeden Institution, Autoren, Kuratoren, Direktoren, Abteilungsleiter - kurz: Menschen vom Fach.  

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Ergebnisse einschränken:

 
Von Paul Tanner u.a. Basel 2005.
360 S., 300 Abb., davon 80 in Farbe, geb
Versand-Nr. 333247
 
78,00 €
 
Von Robert Morgan. New York 2014.
21 x 26 cm, 88 Seiten, durchg. farb. Abb., gestanztes Cover, geb.
Versand-Nr. 667781
 
80,00 €
 
Von Rudolph Leopold. Hg. Elisabeth Leopold. München 2022.
30 x 30 cm, 736 S., 931 farb. und s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1254243
 
98,00 €
 
Hg. Ingrid Dettmann, Agnes Strehlau. Petersberg 2021.
2 Bde. à 24 x 30 cm, zus. 904 S., zahlr. Abb., geb.
Versand-Nr. 1356925
 
99,00 €
 
Von Heinz Widauer. Wien 2003.
23 x 30 cm, 592 S., 1.064 Abb., davon 64 in Farbe, geb.
Versand-Nr. 238023
 
175,00 €
 
Von Johann Josef Böker
30 x 45 cm, 464 Seiten, mehr als 500 Abbildungen, Leinen, Gewicht: ca. 7,5 kg
Versand-Nr. 396451
 
240,00 €
 
Hg. Dirk Syndram, Martina Minning. Staatliche Kunstsammlungen Dresden 2010.
25 x 32,5 cm, 900 Seiten, 500 Farbabb., geb. im Schmuckschuber.
Versand-Nr. 522481
 
250,00 €
 
8 Bände. Bestandskataloge Hamburger Kunsthalle. Köln 2011.
23 x 30 cm, 3516 S., 4685 Abb., davon 461 Abb. in Farbe, geb.
Versand-Nr. 513253
 
575,00 €

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Bestandskataloge führen sämtliche Werke der führenden Museen und Sammlungen meist unter einem bestimmten Aspekt, einem Künstler, wie »Raffael. Zeichnungen«, einer Technik - z.B. »Kunst mit Schokolade. Sammlung Marli Hoppe-Ritter.« - oder einer bestimmten Zeit zusammen und werden von diesen herausgegeben. Sie stellen eine große Herausforderung dar und bedeuten ein immenses Arbeitsprogramm für den Verfasser, meist von mehreren Jahren. Manchmal spricht der Name einer Kollektion schon für sich: »Beyeler Collection«.

Der Bestandskatalog ist das Referenzwerk zu dem dort gelisteten Objekt. Er sollte alle bekannten Informationen zu dieser Arbeit wissenschaftlich zusammenfassen und präsentieren. Darüber hinaus ist der Sammlungskatalog natürlich das Aushängeschild einer jeden Institution, Autoren sind ihre Kuratoren, Direktoren, Abteilungsleiter - kurz: Menschen vom Fach.

Auch sind natürlich private Institutionen an der Erarbeitung von fundierten Katalogen interessiert. Dem Benutzer - kunstaffine Leser, Sammler, Händler oder Wissenschaftler - ist der Bestands- oder Sammlungskatalog ein gültiges Quellenwerk, das Sie in großer Vielfalt in dieser Rubrik aufstöbern oder auch gezielt suchen können. In vielerlei Hinsicht ist es auch dem Laien hilfreich, wenn er zum Beispiel ein bestimmtes Kunstwerk identifizieren möchte. So kann er sich immer auf eines berufen, ohne an der Seriosität der Informationen zweifeln zu müssen. Und schließlich sind die hochwertig verarbeiteten Bildbände auch für Genießer der besonderen Ästhetik gut geeignet. All das in unserer umfangreichen Kategorie der

Bestandskataloge.


Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.