0 0

Die sinnliche Linie. Klimt, Schmalix, Araki, Takano und der japanische Holzschnitt

Hg. Agnes Husslein-Arco.

17,5 x 24,5 cm, 158 S., 129 Abb., davon 108 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 358215
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Katalog, Salzburg 2005. Die Publikation geht den erotischen Perspektiven im Werk von Gustav Klimt, Hubert Schmalix, Nobuyoshi Araki und Aya Takano nach und untersucht die Bezüge zur japanischen Tradition des erotischen Holzschnitts, der Shunga. Klimt und Schmalix haben sich in der Begegnung mit den Zeugnissen dieser japanischen Kunstgattung mit den erotischen Motiven, insbesondere aber mit deren formalen Gestaltungen auseinandergesetzt. Auch die beiden zeitgenössischen japanischen Künstler Bobuyoshi Araki und Aya Takana nehmen in ihren Arbeiten Bezug zu den Shunga. (Text dt./engl.)
Von Nobuyoshi Araki. Neuauflage Köln ...
Originalausgabe 20,00 € als
Sonderausgabe** 16,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Claudia Dell. Weimar 2018.
16,00 €
Von Carlos Trillo, Juan Bobillo. ...
Statt 14,80 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Max Dolberg, Master Horiyoshi III ...
Statt 80,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalog, Bank Austria Kunstforum, Wien. ...
39,90 €
Hg. Christoph Thun-Hohenstein, Beate ...
Statt 29,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.