0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden - Band 5: Realistisch - Typus

Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden - Band 5: Realistisch - Typus

Hg. von Karlheinz Barck

6 Bände Wörterbuch und ein Registerband. Jeder Band ca. 900 Seiten, Register ca. 240 Seiten. Subs.-Preis für die sechs Bände des Lexikons je DM 198,00 Register ca. DM 78,00; zus. DM 1266,00, nach Erscheinen des Registers erhöhen sich die Bandpreise um mindestens 20%.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 176559
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Martin Fontius, Dieter Schlenstedt, Burkhart Steinwachs und Friedrich Wolfzettel. Die 170 monographisch angelegten Artikel von »Absenz« bis »zeitlos/geschichtlich«, die von 150 Wissenschaftlern zahlreicher Disziplinen und verschiedener Länder bearbeitet worden sind, zeigen ausgehend von der Gegenwart und deren neuer Medienwelt die jeweilige Begriffsentwicklung im europäischen Kulturvergleich. Als Nachschlagewerk richtet sich das historische Wörterbuch nicht allein an Lehrende und Studierende, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit. Die Ästhetischen Grundbegriffe wollen das gegenwärtige ästhetische Wissen in einem inter- und transdisziplinär angelegten Lexikon erschließen. In einer Zeit des exponentiellen Literaturwachstums, der globalen Öffnung aller Lebens- und Erfahrungsbereiche und eines sich beschleunigenden Kulturwandels wird die Geschichte des ästhetischen Denkens im Spiegel seiner Begrifflichkeit und vor dem Hintergrund eines sich aktuell entgrenzenden Ästhetikbegriffs einer kritischen Bilanz unterworfen. Im Vordergrund steht dabei der Zeitraum des ästhetischen »Diskurses« im engeren Sinn, d.h. jene drei Jahrhunderte, die durch die Ausbildung des Systems der Künste, die Geburt der Ästhetik als Disziplin und die Entstehung der Kunstphilosophie des deutschen Idealismus geprägt sind. Die Ästhetischen Grundbegriffe legen aus der Perspektive unserer Gegenwart mit ihren enormen kulturellen Umbrüchen und Veränderungen einen kritischen Querschnitt des ästhetischen Denkens vor, nachdem die Zeit der philosophischen Ästhetiken von Rang vorerst beendet scheint.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.