0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Robert Indiana. The American Dream.

Von Barbara Haskell, Rene Barilleaux, Sasha Nicolas. Katalogbuch, Whitney Museum New York 2013/14.

24 x 28 cm, 256 S., 175 farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 628506
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Robert Indianas populäre »LOVE«-Werkgruppe wurde sein Markenzeichen - nicht zu vergessen jedoch ist auch sein äußerst vielschichtiges, dynamisches und konzeptuell facettenreiches Werk jenseits von LOVE, welches in dem vorliegenden Band umfangreich präsentiert wird. Indiana (geb. 1928) erforscht seit über fünf Jahrzehnten die Macht der Sprache und Codes, die amerikanische Identität und seine persönliche Geschichte. Obwohl visuell bezwingend und vordergründig fröhlich, haben seine Werke eine Tiefe und auch Abgründigkeit, die von seiner Biographie gespeist werden sowie von der Geschichte, Literatur und den Mythen seines Landes, den Vereinigten Staaten. Dieses aufschlussreiche Buch positioniert ihn als wegweisenden Künstler der 1960er und 1970er Jahre, der auf geniale Weise Pop Art, Hard-Edge-Malerei und sprachbasierte Konzeptkunst miteinander kombiniert. (Text engl., Yale)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.