0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Rembrandt und die Moderne. Der Dialog mit Rembrandt in der deutschen Kunst um 1900.

Rembrandt und die Moderne. Der Dialog mit Rembrandt in der deutschen Kunst um 1900.

Von Johannes Stückelberger.

392 S., 128 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 88757
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Rembrandt war eines der großen Vorbilder der Moderne. Der Autor rekonstruiert den Dialog, den vier deutsche Künstler - Max Liebermann, Max Slevogt, Lovis Corinth und Emil Nolde - mit Rembrandt führten und zeigt, was aus ihrer Sicht an seiner Kunst faszinierte. Sie alle suchten einen gegenüber dem Historismus neuen Umgang mit Tradition. Ihrem Dialog liegen Strukturen zugrunde, auf denen das Selbstverständnis der Moderne basiert und die gleichzeitig Rembrandts Kunst modern erscheinen lassen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.