0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Richard Hamilton.

Richard Hamilton.

Katalog, London, 1992.

23,4 x 29,8 cm, 208 S., 105 farb. Tafeln und 232 s/w Abb., Chronologie, Bibliographie, Ausstellungsverz, Index, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 95176
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Hamilton ist eine Schlüsselfigur in der britischen Kunst. Seine bislang umfangreichste Würdigung erfuhr er mit diesem Katalog und einer Ausstellung in der Tate Gallery 1992. Bekannt wurde der Künstler als einer der Gründer der englischen Pop Art, das Wort »Pop’ in seiner Collage »Just what is it that makes todayís homes so different, so appealing’ von 1956 wurde zum Kennwort einer ganzen Bewegung. Aber Hamiltons Werk ist weitaus komplexer, was sich sehr gut in diesem attraktiv illustrierten Band nachvollziehen läßt. Neben seinen politisch-sozialen Kunstwerken wird natürlich auch Hamiltons enges Verhältnis zur Person und zum Werk Marcel Duchamps behandelt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.