0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Maria Lassnig - Körperporträts

Museum für Gegenwartskunst Siegen 2002.

23,2 x 23 cm, 127 S., 46 Abb., davon 44 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 310735
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die österreichische Künstlerin Maria Lassnig (Jahrgang 1919) blickt heute auf eine der erfolgreichsten Künstlerinnenkarrieren des 20. Jahrhunderts zurück. Nach einem Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien ging sie nach surrealistischen Anfängen 1951 nach Paris, um sich mit den zeitgenössischen künstlerischen Strömungen bekannt zu machen. Zurückgekehrt nach Wien wurde Lassnig 1952 prägend für die aufkeimende informelle Malerei in Österreich. Kennzeichnend für ihr umfangreiches Oeuvre sollte aber schließlich die Entwicklung ihrer Körpergefühlsbilder werden. Stellvertretend für ihre beeindruckende Ausstellungsbiografie seien Teilnahmen an der Biennale in Venedig (1980) und der »documenta VII« (1982) genannt. Bis heute verfolgt die Malerin konsequent die Darstellbarkeit von äußerer und innerer Wahrnehmung, von Körperlichem und Leiblichem. Ihre Kompromisslosigkeit hat Maria Lassnig zu einem vielfältigen Formenfundus abseits der Debatten um Figuration und Abstraktion verholfen, aus dem sie heute schöpfen kann. Die Publikation zur Ausstellung in Siegen präsentiert Arbeiten aus dem Frühwerk von 1950 bis 1970, in dem sich die Künstlerin in mehreren Werkphasen ihr spezifisches Formenvokabular erarbeitete sowie Gemälde aus den Jahren 1994 bis 2002 und vermittelt somit auch einen Einblick in ihr jüngstes Schaffen. Fachkundige Texte beleuchten Einzelaspekte in Lassnigs Werk, das Interview mit der Künstlerin erschließt ihren Werdegang aus ihrer persönlichen Sicht.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.