0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jeder Künstler ist ein Mensch. Positionen des Selbstportraits.

Hg. Karola Kraus. Katalog, Kunsthalle Baden-Baden 2010

21,5 x 27 cm. 256 Seiten, ca. 200 farb. Abb. geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 490130
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die im 15. Jahrhundert einsetzende Beschäftigung mit der Person und Rolle des Künstlers im Selbstportrait ist in der Kunstgeschichte der Neuzeit untrennbar mit Namen wie Albrecht Dürer, Rembrandt oder Max Beckmann verbunden. Die Entwicklung der künstlerischen Selbstbefragung in den Jahren nach 1945 wurde bislang nur ansatzweise untersucht. Mit Werken von der Pop Art bis in die späten 1980er-Jahre soll diese Ausstellung einen Blick auf das Selbstportrait als kunsthistorische Gattung dieser Jahrzehnte werfen. Skeptisch befragt sich eine junge Generation von internationalen Künstlern in Fotografie, Videokunst und im Medium der Malerei - gerade als Gemälde bieten Selbstbildnisse die Möglichkeit einer radikalen Neuformulierung und kritischen Beschäftigung mit einem der großen Themen der Kunstgeschichte. Mit Arbeiten von u.a. John Baldessari, Bruce Nauman, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Martin Kippenberger, Albert Oehlen, Katharina Sieverding, Jeff Koons, Cindy Sherman und Andrea Fraser. Texte von Doris Krystof, Veit Loers u.a.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.