0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bernard Schultze - Werkverzeichnis

Von Lothar Romain und Rolf Wedewer. München 1991.

27 x 32 cm, 424 S., 315 Farb- und 40 s/w Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 308439
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Schultze, 1915 geboren, war einer der großen deutschen Maler der Abstraktion in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine frühen Arbeiten wurden durch einen Luftangriff auf Berlin zerstört. 1952 gründete er zusammen mit Karl Otto Götz, Otto Greis und Heinz Kreutz die Künstlergruppe Quadriga, die Kerngruppe der deutschen informellen Malerei. Nachhaltig beeinflusst von Wols und Jean-Paul Riopelle, dem Tachismus und dem Action Painting, entwickelte Schultze einen sehr persönlichen Stil der gestisch abstrakten Malerei. Schultzes Arbeiten werden häufig als lyrisch abstrakt bezeichnet. Seine überwiegend farbenfrohen und detailreichen akribisch hergestellten Gemälde sind voller Elemente, die unterschiedlichste Assoziationen beim Betrachter wecken. Sie besitzen meist Anspielungen und Zitate aus der Natur, erinnern an Wurzeln, Wald und andere Gewächse und imaginieren ganz eigene hermetische Gegenwirklichkeiten. In den 1960ern erweitert er sein Oeuvre um Skulpturen, »Migofs« wie er sie bezeichnete, in denen seine Bildersprache die dritte Dimension erobert. In »Zungen-Collagen« integriert er dreidimensionale bemalte Elemente. Während der 1970er integriert er in diese Skulpturen, anscheinend angeregt von der Pop-Art, Elemente aus den Regalen der Konsumgesellschaft. In den 1980ern schließlich erobert er die Fläche großer Gemälde und ihm gelingt ein beeindruckendes Alterswerk, an dem er bis kurz vor seinem Tod im April 2005 intensiv arbeitete. Die Autoren geben einen sachkundigen, die kunstgeschichtliche Entwicklung mitreflektierenden Überblick über das Werk des Künstlers; rund 350 Abbildungen dokumentieren das bisherige Gesamtwerk.
Von J. Galey. Mit einer Einführung von ...
Originalausgabe 49,90 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Einführender Essay von Jean-Louis ...
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 49,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Roswitha Nees. München, ...
Statt 36,00 €
vom Verlag reduziert 9,95 €
Von Victoria Finlay. München 2005.
Originalausgabe 24,00 € als
Sonderausgabe** 11,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Fritz Löffler. Leipzig 2005.
Originalausgabe 39,90 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Chr. L. Mherb u.a. Wien 2010. ...
Originalausgabe 34,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.