0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
The Drawings of Anthony van Dyck.

The Drawings of Anthony van Dyck.

Von Christopher Brown.

24,4 x 32,5 cm, 294 S., 91 ganzseitige Farbabb. und zahlr. Vergleichsabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 93190
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, New York 1991. Van Dyck (1599-1641) war Schüler von van Balens und Mitarbeiter in der Werkstatt von Rubens. Nach einem längeren Aufenthalt in Italien, der seine künstlerische Ausbildung beeinflußte, ließ sich der Künstler 1632 in London nieder. Hier wurde er der Hofmaler Karls I. und porträtierte hauptsächlich die Hofgesellschaft und ihre Angehörigen. In seinem großen, mit Aufträgen überhäuften Atelierbetrieb schuf er den Typus des repräsentativen Adelsporträts, das die weitere Kunstgeschichte nachhaltig beeinflussen wird. Der Katalog ist die erste bedeutsame Publikation, die sich dem zeichnerischen Werk von van Dyck widmet. (Text engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.