0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hans Fries 1460-1523 - Ein Maler an der Zeitenwende

Hg. von Verena Villiger.

24 x 31 cm, 312 S., 220 teils farb. Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 197246
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Fribourg 2001. Hans Fries ist wohl der bedeutendste Schweizer Maler an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, kurz bevor die Reformationswirren den Umgang mit der Religion und damit auch die Aufgaben der Künstler grundlegend änderten. Er wurde um 1460 als Sohn eines Bäckers in Fribourg geboren, lernte beim Berner Maler Heinrich Bichler und kehrte, vermutlich nach einem Aufenthalt in Basel., in seine Heimatstadt zurück. Hier hatte er im ersten Jahrzehnt des 16. Jahrhunderts die Stellung eines Stadtmalers inne und war zudem Ratsherr. Später zog er aus unbekannten Gründen nach Bern, wo er 1523 zum letztenmal genannt wird. Sein Todesdatum ist unbekannt. In diesem grundlegenden hochkarätigen Werk wird der spätgotische Maler erstmals seit 1927 umfassend vorgestellt und sein Werk aus heutiger Sicht wissenschaftlich aufgearbeitet. Mit leichten Lagerschäden.
Von Margherita Zalum. Köln 2011.
Originalausgabe 99,00 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Kristin Böse. Petersberg 2008.
Statt 39,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Dagmar Preising u.a. Katalog, ...
Originalausgabe 29,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Ortrud Westheider u.a. Katalog, ...
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Helmut Philipp Riedl.
Statt 76,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Barbara Kienzl. Kunstgeschichte ...
Statt 34,80 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.