0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Gold gab ich für Eisen. Österreichische Kriegsplakate 1914-1918.

Gold gab ich für Eisen. Österreichische Kriegsplakate 1914-1918.

Von Bernhard Denscher.

22 x 29 cm, 128 S., zahlr. Abb., viele in Farbe, geb., m. SU.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 7242
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Plakate sind Spiegel der Gesellschaft. An ihnen läßt sich ablesen, was die Menschen in den Kriegsjahren, die zugleich die letzten Jahre der alten Monarchie waren, bewegt hat. Alles, was der Öffentlichkeit mitzuteilen war, wurde in Form von Plakaten affichiert. Bedeutende Graphiker, wie Mihaly Biró, Fritz Gareis, Julius Klinger, Theodor Zasche, um nur einige zu nennen, entwickelten in der Plakatkunst eine neue dramatische Bildsprache, die auch noch die Plakate der Ersten Republik geprägt hat.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.