0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Geheimnis des Jan van Eyck. Die frühen niederländischen Zeichnungen und Gemälde in Dresden.

Von Thomas Ketelsen (Hg.). Katalog Dresden 2005.

24 x 30 cm, ca. 224 S., mit 230 Abb., davon 220 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 315044
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jan van Eyck gilt als Begründer der niederländischen Malerei. Zwei einführende Studien stellen im vorliegenden Band die neuesten Erkenntnisse zu den beiden Dresdner Werken Jan van Eycks vor, dem Geheimnis seiner Malweise ist eine besondere Untersuchung gewidmet. Weitere Studien beschäftigen sich mit einer Folge von fünf Planetendarstellungen, dem weltweit größten Konvolut an Zeichnungen des Meisters von Absalom, den Zeichenmaterialien sowie den verwendeten Papieren. Auch die Unterzeichnungen der Dresdner Gemälde werden ausführlich dokumentiert. Abschließende Darstellungen gehen auf das Kopienwesen im 15. Jahrhundert und auf die regionalen Unterschiede im Werkprozess der altniederländischen Kunst ein. Der Katalog präsentiert sämzliche altniederländischen Werke aus dem Besitz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in wissenschaftlich aufgearbeiteter Form.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.