0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Civitas terrena. Französische Kunst 1270-1380 im Umkreis von Staatsrepräsentation und politischem Aristotelismus.

Von Wolfgang Brückle. Berlin 2005.

19,5 x 26 cm, 240 S., 102 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 326330
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Untersuchung »Civitas terrena« rekonstruiert die wegen schlechter Überlieferungslage bisher vernachlässigten Bemühungen der französischen Könige um neue Formen der Staatsrepräsentation um und nach 1300. Sie stellt dabei den Zusammenhang zwischen herrschaftlicher Kunstförderung und der unter Philipp dem Schönen im Paris aufkommenden Rezeption aristotelischer Ideen über Politik heraus.
Von Günther Binding. Darmstadt 2013.
Mängelexemplar. Statt 69,90 €
nur 24,99 €
Hg. Ortwin Pelc, Susanne Grötz. ...
Statt 29,80 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Lahnstein 2019.
Originalausgabe 191,73 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Joachim Wittkowski, Hans Strenge. ...
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Katalogbuch, Kunstmuseum Bonn 2012.
Statt 29,80 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Thomas Kater.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.