0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nähe und Distanz. Die Grafikerin Ottilie Ehlers-Kollwitz.

Von Arne Kollwitz, Friedegrund Weidemann. Katalog, Käthe-Kollwitz-Museum, Köln 2014.

22 x 30 cm, 200 Seiten, 50 Abbildungen, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 662607
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Künstlerin Ottilie Ehlers-Kollwitz, 1900 in Berlin geboren, stand Zeit ihres Lebens im Schatten ihrer berühmten Schwiegermutter Käthe Kollwitz. Dabei hat sie ein eigenständiges Werk vorzuweisen. Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit stehen grafische Werke: Holzschnitte, Holzstiche und Buchillustrationen; daneben hat Ehlers-Kollwitz auch literarische Erzeugnisse geschaffen, darunter von ihr geschriebene und illustrierte Kinderbücher. In zahlreichen Skizzenbüchern hielt sie auf ihren Reisen in den Süden Landschaftsimpressionen fest, die dann zu empfindsamen Grafiken und Aquarellen ausgearbeitet wurden. Mit dem vorliegenden Bildband wird der Künstlerin erstmals eine Publikation gewidmet; der Fokus liegt hierbei auf dem Nachkriegswerk (das frühe Werk wurde im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört).



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.