0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Frühlings Erwachen in der Kunst um 1900

Hg. Hessisches Landesmuseum Darmstadt.

21 x 26 cm, 114 S., zahlr. meist farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 290823
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Darmstadt, 1997. Der Frühling als Thema in bildender Kunst, Musik und Poesie scheint ein um die Jahrhundertwende weit verbreitetes Lebensgefühl zum Ausdruck zu bringen. Der vielfältig bebilderte Band präsentiert zahlreiche, sorgfältig ausgewählte Darstellungen, die den Frühling in den verschiedensten Assoziationen und Kontexten zeigen - immer aber sind Sehnsucht, erblühende Schönheit und schwungvoller Aufbruch zu neuen Lebenszielen spürbar. Die Publikation trägt den Titel von Frank Wedekinds 1891 entstandenem Bühnenstück, ihr zeitlicher Rahmen reicht jedoch von Anselm Feurbachs »Im Frühling« (1868) bis zu Franz von Stucks »Frühling« (1910/12).



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.