0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Geschichte der Genremalerei - Die Entdeckung des Alltags in der Kunst der Frühen Neuzeit

Von Norbert Schneider. Berlin 2004.

13,5 x 20,5 cm, 220 S., 128 Abb., davon 8 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 277738
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Diese Einführung bietet erstmals einen geschichtlichen Überblick über die europäische Genremalerei des 15. bis 17. Jahrhunderts. Die Herausbildung eienes künstlerischen Interesses an Szenen und Situationen des Alltags wird also nicht nur - wie sonst üblich - an holländischen Bildern verfolgt. Vielmehr zieht Norbert Schneider auch französische, italienische, spanische und deutsche Beispiele heran. Auf diese Weise werden die Unterschiede in den sozialen und ökonomischen Prozessen der verschiedenen Länder deutlich. Fragestellungen und Ergebnisse der Sozial-, Wirtschafts- und Mentalitätsgeschichte greift der Autor ebenso auf wie rechts-, wissenschafts- und kirchengeschichtliche Aspekte. Das Buch wird durch eine umfangreiche Bibliographie ergänzt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.