0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Es geht voran. Kunst der 80er. Eine Düsseldorfer Perspektive.

Von Brigitte Kölle. Hg. Stiftung Kunstsammlung NRW, Düsseldorf 2010.

20 x 25 cm. 336 Seiten, 750 farb. Abb. geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 490679
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Publikation widmet sich der deutschen und internationalen Kunst der 80er Jahre. Als bebilderte Chronik der Jahre 1978 - 1989 dokumentiert sie zentrale Kunstausstellungen sowie gesellschaftspolitische Ereignisse jener Zeit aus einer Düsseldorfer Perspektive, als das Rheinland Protagonist der künstlerischen Avantgarde Westdeutschlands war. In Interviews mit der Autorin Brigitte Kölle kommen international bedeutende Künstler, Kuratoren und Galeristen zu Wort, etwa Thomas Schütte, Katharina Fritsch, Thomas Struth, Candida Höfer, Thomas Ruff, Kasper König, Julian Heynen u. a., die ihre persönliche Sicht der 80er Jahre anschaulich und kenntnisreich vermitteln. Chronik und Interviews werden von umfangreichem und größtenteils bislang unveröffentlichtem Fotomaterial aus privaten und öffentlichen Archiven ergänzt. Ein für das Verständnis der aktuellen Kunstszene grundlegender, erkenntnisreicher Band!



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.