0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ein anderer Zeitgeist. Positonen figürlicher Bildhauerei nach 1950.

Von Birk Ohnesorge.

21 x 28 cm, 176 S., mit 129 Duplex - Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 312185
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Buch erschließt wichtige Quellen zu Leben und Werk von Joannis Avramidis, Theo Balden, Michael Croissant, Wieland Förster, Karl Hartung, Alfred Hrdlicka, Hans Josephsohn, Fritz Koenig, Toni Stadler und Fritz Wotruba, die zunehmend als Klassiker figürlicher Bildhauerei wahrgenommen werden. Ihre Bedeutung ist jedoch nur teilweise und nur wenigen bekannt, und das obwohl sie im europäischen Rahmen mit ihren besten Werken bestehen können. Ausgewählte Werke stellt der Autor in eindringlichen Analysen vor, wobei auch die Persönlichkeit der Künstler und ihre Lebensumstände einen wichtigen Platz einnehmen.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.