0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Symbole der Romanik und das Böse. 2 Bände

Von Jürgen Thiess

2 Bände: 28 x 21 cm, zus. ca. 730 S., sehr viele Abb., vorwiegend in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 413429
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Das romanische Kunstwerk hat die Aufgabe eines Seelenführers zu erfüllen, denn es soll den Blick des Betrachters vom Sichtbaren zum Unsichtbaren hinaus lenken, es soll von der vergänglichen Welt zur unvergänglichen und ewigen, vom Irdischen zum Himmlischen emporführen.« (Jürgen Thiess). Der Autor der Publikation verknüpft in dieser anschaulich illustrierten zweibändigen Ausgabe die Inhaltsgebiete Geschichte, Kunstgeschichte und Religion zu einer grundlegenden Analyse des Themas »Gut und Böse« in der Kunst der Romanik. Jürgen Thiess recherchierte über zwei Jahrzehnte zu diesem Thema und liefert einen wichtigen, persönlich geprägten Beitrag zur Erforschung der christlichen Symbolsprache. Band 1: Die Externsteine und die Werke Bernwards in Hildesheim im Fokus. Band 2: Die Romanische Bilderdecke der Kirche St. Martin in Zillis/ Graubünden im Fokus



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.