0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Portrait. Eine Bildgattung und ihre Möglichkeiten.

Text von Andreas Beyer. München 2008.

17 x 21 cm, 168 S., 75 Abb., davon 21 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 403466
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Von Ghirlandaio zu Thomas Ruff - das Portrait in Vergangenheit und Gegenwart. Das Portrait und dessen gattungs- und medienspezifische Erkundung stehen im Mittelpunkt der Untersuchungen, die im Rahmen des Kunsthistorischen Studierenden Kongresses 2005 an der Humboldt-Universität zu Berlin vorgestellt wurden. Aus einer Vielzahl künstlerischer Neubestimmungen, angefangen bei der Malerei des 16. Jahrhunderts über die Skulptur hin zur Fotografie der Moderne, ergeben sich Fragen, die tiefe Einschnitte in soziale sowie mikro- und makropolitische Prozesse beleuchten, und die hier an herausragenden Beispielen verdeutlicht werden. Zugleich verorten sie das Portrait als ausdrucksstarken, geschichts- und medienrelevanten Indikator und erweitern durch dessen kaleidoskopischen Gehalt den Blick in die Vergangenheit.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.