0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Leben des Bodhidharma. Der Stifter des Zen

Von Ernst Schwarz.

15 x 22 cm, 256 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 207268
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Bodhidharma, der 28. Patriarch nach Buddha, verlässt Indien und reist nach China, dem Land, von dem er glaubt, dass dort der Lehre des Buddha mehr Respekt entgegengebracht wird als in seiner Heimat. Doch die Wahrheit über das Leben als Leid ist keine frohe Botschaft. Sie gaukelt dem Menschen nicht vor, dass sie Missgeschicke abwenden und Reichtum zuwenden, dass gute Taten mit Vorzugsstellen im Jenseits vergolten und böse Taten durch Spenden und Gebet aufgehoben werden können. Viel leichter für den Menschen ist es, das Heilsame auswärts zu suchen, wie der Patient den Arzt aufsucht. Aber der Heiland liegt in uns selbst. Dem, der ihn gefunden hat, bringt er nicht Glück, sondern Seligkeit. Ernst Schwarz will mit der vorliegenden Romanbiografie keine alte Legende neu beleben, sondern mit einer Person vertraut machen, die sich den ewigen Fragestellungen aller bewusst lebender und handelnder Menschen stellt. Ganz nebenbei schenkt der Autor seinen Leserinnen und Lesern tiefe Einsichten in den Reichtum buddhistischer Weisheit und chinesischen Lebensgefühls.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.